Alle Meldungen / Pressearchiv:

2013 – Pforzheimer Fecht-Jugend auf dem Treppchen

Kategorie: 2013, Turniere,

Auch in diesem Jahr nahmen unsere Kinder und Jugendlichen wieder an dem vom Mannheimer Fechtclub 1884 ausgerichteten "Räuberpokal" (09.+10.03.13) sehr erfolgreich teil. In verschiedenen Altersklassen traten am Samstag die Degen- und am Sonntag die Florettfechter gegeneinander an.

Den Fechtsport Pforzheim vertraten am Samstag unsere Degen-Jugendlichen: Ben Szalay, Ben Leonhardt (beide Schüler03), Lucas Weber (Schüler01), Immanuel Weinberg und Robert Szalay (beide B-Jugend). Der Turnierbegleiter Gregor Szalay zeigte sich äußerst erfreut über das gelungene Abschneiden beim Räuberpokal in Mannheim.

Hoch konzentriert und starke Nerven zeigte Immanuel Weinberg, der sich in zahlreichen Gefechten durchsetzte und damit zum Turniersieger (B-Jugend) wurde. Ebenfalls erfolgreich in dieser Altersklasse war Robert Szalay, der den dritten Platz belegte.

Nach hervorragenden Gefechten erreichte Lucas Weber (Schüler01) wohlverdient den dritten Platz nach der K.O.-Runde. Dabei zeigte er eine sehr starke Leistung mit gekonnten Angriffen. Dank überragender Leistungen gelang Lucas der Einzug ins Halbfinale mit einem Sieg von 8 zu 0. Er wurde lediglich vom letztendlichen Turniersieger Max Heise aus Heidelberg geschlagen und verpasste so den Einzug ins Finale.

Aufgrund eines Fehlers beim Eintrag in den Rundenzettel erreichte Ben Leonhardt (Schüler03) unglücklicherweise lediglich den fünften Platz, obwohl er nur ein Gefecht in der K.O.-Runde verloren hatte, was eigentlich den dritten Platz bedeutet hätte. Ben Szalay (Schüler03) erreichte den sechsten Platz, da er das entscheidende Gefecht gegen den späteren Turniersieger verlor.

Damit setzt die Degen-Fechtjugend des Fechtsports Pforzheims die Reihe der Erfolge fort, was eine tolle Belohnung für die viele Trainingsarbeit ist.