Alle Meldungen / Pressearchiv:

2013 – Großes Interesse am Fechtsport

Kategorie: 2013, Allgemein,

Mit großem Interesse informierten sich zahlreiche Besucher der Schlössle-Galerie über das Fechten und den Sportverein.  Denn wer Konzentration, Ausdauer und Geschicklichkeit trainieren möchte und das in einer angenehmen und  kameradschaftlichen Atmosphäre, findet beim „Fechtsport Pforzheim“ ideale Bedingungen, wie die Interessenten feststellen konnten.

Und erste „Erfahrungen“ konnten direkt am Stand gewonnen werden – mit einem „echten“ Degen galt es an der „Fechtwand“ möglichst viele Treffer innerhalb von 40 Sekunden zu setzen. Wer über eine bestimmte Trefferzahl kam, wurde mit einem Aktionsrabatt auf einen Anfängerkurs belohnt. Für besonders viele Treffer wurde sogar ein kompletter Anfängerkurs verschenkt.

Natürlich gab es auch „Fechtvorführungen“ – einmal vormittags und einmal nachmittags. Gezeigt wurden jeweils ein Degen- und ein Säbelgefecht. Denn beim Fechtsport Pforzheim ist es möglich, beide Waffen kennen zu lernen. Da jede Waffe eine unterschiedliche Handhabung verlangt, kann damit auch auf individuelle Bedürfnisse eingegangen werden.

Als einer der größten Fechtsportvereine in der Region bietet der Fechtsport Pforzheim ideale Bedingungen zur Ausübung des Sports – neben einer modernen Sporthalle mit entsprechender technischen Ausstattung gehört auch die individuelle Betreuung der Anfänger dazu.

Jeder kann fechten lernen. Jederzeit. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen, den Fechtsport für sich zu entdecken. Immer montags und donnerstags für Kinder und Jugendliche von 18.00-20.00 Uhr und für Erwachsene von 20.00 bis 22.00 Uhr findet das Angebot in der Sporthalle der Goethe-Schule (Vogesenallee 61/5) statt. Der Einstieg ist in jedem Alter jederzeit möglich!