Alle Meldungen / Pressearchiv:

2013 – Stolzer Rückblick auf ein erfolgreiches Fechtjahr und hoffnungsvoller Ausblick

Kategorie: 2013, Allgemein, Presseerwähnungen,

Großes Interesse zeigten die Mitglieder auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fechtsports Pforzheim am Mittwoch den 25.09.2013. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstand Dr. Hagen Stickel und der Feststellung der Beschlussfähigkeit, berichtete Sportwart Gregor Szalay über die sportliche Entwicklung und die zahlreichen Turniererfolge der Fechtjugend sowie der Erwachsenen und zog dabei eine sehr positive Bilanz.

Sowohl das Jugendtraining als auch das Erwachsenentraining erfreuen sich beständigem Zulauf. Inzwischen zählt der Fechtsport Pforzheim e.V. zu den 5 Top-Vereinen in Nordbaden, was die Mitgliederzahlen anbelangt. Dies ist auch ein Erfolg des professionellen Trainings unter Leitung des diplomierten Fechtmeisters Alexander Hoppe und Fachsportlehrer Fechten Johannes Berthold sowie der zahlreichen ehrenamtlichen Trainer.

Der Bericht des Kassenwarts Anja Gieger zeigte aufgrund der vom Fechtsport Pforzheim e.V. veranstalteten, gut besuchten Nordbadischen Seniorenmeisterschaften und dem Musketier-Pokal  überraschend starke Zusatzeinnahmen,  mit welchen aber in den kommenden Jahren nicht fest gerechnet werden kann. Durch die Turniere konnte ein Überschuss erwirtschaftet werden. Der Kassenprüfer Ulli Wetzel hatte nichts zu beanstanden. Es erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden die bisherigen Ämter bestätigt. Dabei gab es einen personellen Wechsel. Der bisherige Pressewart Marc Laporte legte aufgrund Wohnortwechsels sein Amt nieder. Markus Endres steht als neuer Pressewart zur Verfügung. Der Vorstand und die Mitglieder bedankten sich bei Marc Laporte für sein überdurchschnittlich großes Engagement in all den Jahren. Iris Leonhardt stellt sich als Elternbeirat zur Verfügung.

Leider musste auch über eine Beitragsanpassung der Mitgliederbeiträge diskutiert werden. Aufgrund gestiegener Kosten ist eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge unumgänglich. So steigt die Hallenmiete in den nächsten 3 Jahren um 20%, der Verband erhöht die Jahresbeiträge je Mitglied um 4,50 €, und auch die Personalkosten in Form der Trainervergütung werden nach oben angepasst. Es wurde beschlossen, dass die Mitgliedsbeiträge um jeweils 50 € im Jahr steigen, davon ausgenommen sind die passiven Mitglieder und die Mitglieder der Gymnastikgruppe. Es wird explizit festgehalten, dass es immer eine Härtefallregelung geben wird, wenn Mitglieder sich den Mitgliedsbeitrag nicht leisten können. In solchen Fällen können Beiträge reduziert werden.

Für Mitte Juni 2014 sind wieder die Nordbadischen Seniorenmeisterschaften sowie der Musketier-Pokal geplant. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Während des vergangenen Turniers sollen von der Inselschule geliehene Biergarnituren teilweise beschädigt sein. Diese werden begutachtet und gegebenenfalls ersetzt.

In einer gemütlichen Runde, in der die Mitgliederversammlung ausklang, wurde in vergangenen Erfolgen geschwelgt und hoffnungsvoll auf bevorstehende Turniere geblickt.

Interessenten am Fechtsport sind jederzeit herzlich willkommen und können kostenlos in den Fechtsport reinschnuppern. Einstieg jederzeit und in jedem Alter möglich! Weitere Informationen dazu sind auf der Website zu finden.