Selbstverständnis

Wir sind der führende Fechtsportverein der Region Pforzheim – dank breitem sportlichen Angebot, hoher Mitgliederzahl und jahrzehntelanger Tradition!

Wir schätzen die jeweils eigene charakteristische Kampfweise der Waffen Degen und Säbel, daher bieten wir unseren Mitgliedern die Ausübung des Fechtsports mit beiden Waffen an.

Wir setzen auf das gemeinschaftliche Sporterlebnis. Ob jung oder alt, Frau oder Mann – die Begeisterung für das Fechten verbindet unsere Mitglieder zu einer sportlichen Gemeinschaft.

Wir sehen in der Kinder- und Jugendförderung eine besonders wichtige und wertvolle Aufgabe.

Wir heißen alle Interessierten willkommen, die sich mit unseren Zielen identifizieren und sich vom Angebot angesprochen fühlen. Der Einstieg in den Fechtsport ist jederzeit möglich.

Sportart und Vereinstradition

Fechtsport fördert Konzentration, Entschlossenheit, Schnellkraft und Kondition und verlangt gleichermaßen technisches Geschick wie taktisches Gespür für den Gegner.

In Pforzheim ist Fechten ein Sport mit Tradition. Seit seinen Ursprüngen 1925 als Unterabteilung des Turnverein Pforzheim 1834 (TVP) vertritt der Fechtsport Pforzheim e.V. die Goldstadt in der Welt des Fechtens.

Ethik und Verhalten

Wir verbinden traditionelle Werte mit sportlicher Herausforderung.

Gegenseitiger Respekt und Fairness bei der Ausübung des Sports und im persönlichen Umgang – auch Dritten gegenüber – sind im Verein selbstverständlich.

Die traditionellen Regeln des Fechtsports werden gelebt und gepflegt. 

Ausrichtung im Breitensport

Die Freude am Fechtsport steht im Zentrum des FSP e.V. Wir streben stets eine hohe Qualität in Bezug auf Ausbildung, Training und Sicherheit an.

Wir richten unser Sportangebot auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Mitgliedergruppen aus, insbesondere für Kinder, Jugendliche, Aktive und Senioren.

Auf das Leistungsvermögen der einzelnen Sportler bzw. Mannschaften wird Rücksicht genommen.

Vereinsarbeit und Vorstand

Die optimale Betreuung unserer Mitglieder ist uns ein zentrales Anliegen. Unser Ziel ist es, die Mitglieder dem Verein langfristig als Aktive zu erhalten und sie auch für die ehrenamtliche Mitarbeit zu gewinnen.  Wir unterstützen und fördern den Idealismus unserer ehrenamtlich tätigen Mitglieder.

Der Vorstand tritt geschlossen nach innen und außen auf. Er trägt die Verantwortung für das gesamte Vereinsgeschehen und pflegt einen kooperativen, zielgerichteten Führungsstil.
Die Vereinsführung stützt sich auf kompetente, fähige Ehrenamtliche, welche über entsprechende Erfahrung in ihrem Sachgebiet verfügen. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten engagieren wir dort, wo das Ehrenamt an seine Grenzen stösst, qualifizierte und ausgewiesene Personen im Teilzeitpensum mit entsprechender Vergütung.

Im Sinne der Effizienz und Wirksamkeit werden bestimmte Aufgaben (z.B. in den Bereichen Marketing, Kommunikation) durch professionelle Externe wahrgenommen bzw. unterstützt.

Leistung des Vereins

Wir setzen die Prioritäten auf folgende Leistungen:

  • Organisation eines regelmässigen Trainingsbetriebes für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Organisation von Vereinsanlässen, Wettkämpfen, Events usw.
  • Organisation und Förderung der sportlichen Aus- und Fortbildung

Finanzen

Eine gesunde Finanzlage und die Sicherung der langfristigen Einnahmen stehen im Vordergrund unserer Bestrebungen. Mit der Finanzplanung steuern wir die zukünftigen finanziellen Bedürfnisse und erfassen die Einnahmen unseres Vereins.

Neben den Mitgliedsbeiträgen als Haupteinnahme werden wir neue Finanzquellen, unter anderem im Bereich Sponsoring, erschliessen.
Vereinsanlässe, Events, Wettkämpfe usw. sind konsequent auch als Plattformen für die Mittelbeschaffung auszunützen.

Nach oben