AKTUELLE MELDUNG:

Pforzheimer Fechter gratuliert Goldjunge Samuel Unterhauser zum Mannschaftstitel bei der Weltmeisterschaft

Pforzheimer Fechter auch bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften
Kategorie: 2015, Allgemein, Presseerwähnungen

Die deutschen Degen-Junioren haben in Taschkent zum ersten Mal überhaupt  einen Mannschaftstitel im Herrendegen in dieser Altersklasse bei einer Weltmeisterschaft gewonnen. Ben Szalay vom Fechtsport Pforzheim e. V. gratuliert auf dem Foto den frischgebackenen Goldjungen Samuel Unterhauser vom FC Tauberbischofsheim nach der Kadetten- und Juniorenweltmeisterschaft. Samuel Unterhauser hat das Fechten in der Fechtabteilung des TSF Ditzingen gelernt. Der Verein pflegt mit dem Fechtsport Pforzheim e. V. eine enge Kooperation, u. a. wurden schon gemeinsame Workshops abgehalten.

Der Fechtsport Pforzheim e. V. war aber auch selbst aktiv bei den 43. Deutschen Senioren-Einzelmeisterschaften in Bad Dürkheim. Ingrid Schultz erkämpfte sich in der Altersklasse 70+ einen sehr guten 7. Platz, nachdem sie gegen die spätere Turniersiegerin und deutsche Meisterin Brigitte Greunke verloren hatte. Bei den Herren erstritt sich Sportwart Gregor Szalay (Altersklasse 50) den 22. Platz, nachdem er verletzungsbedingt mit der linken statt rechten Hand fechten musste. Beim letzten Gefecht stand es nach Zeitablauf vier zu vier, der Gegner hatte Vorteil und kam daher weiter. Sinan Kavak (Altersklasse 40) kam auf den 26. Platz.

 

Damit setzt die Degen-Fechtjugend des Fechtsports Pforzheims e.V. die Reihe der sensationellen Erfolge fort, was eine tolle Belohnung für die viele Trainingsarbeit ist.

Interessenten am Fechtsport sind jederzeit herzlich willkommen und können kostenlos in den Fechtsport reinschnuppern. Einstieg jederzeit und in jedem Alter möglich! Weitere Informationen dazu sind auf der Webseite zu finden.

Nach oben