AKTUELLE MELDUNG:

Herausragende Erfolge der Pforzheimer Fechtjugend am Turnierwochenende!

Fechtjugend bringt Silber und Bronze in die Goldstadt!
Kategorie: 2015, Presseerwähnungen, Turniere, Allgemein

Die glücklichen Pforzheimer Fechterinnen und Fechter in Tauberbischofsheim

Am vergangenen Wochenende (11. und 12. Juli) fochten unsere jugendlichen Fechterinnen und Fechter des Fechtsport Pforzheim e.V. sehr erfolgreich auf zwei Turnieren, worauf wir besonders stolz sind.

Den Anfang des grandiosen Turnier-Wochenendes für die Goldstadt bildete die Nordbadische Schüler Meisterschaft im Fechtzentrum Tauberbischofsheim. Hier stach vor allem Mariam El Idrissi (Jahrgang 2003) mit ihrer überragenden Leistung hervor. Wie ihre beiden Pforzheimer Vereinskameraden Ben Szalay (Jahrgang 2003) und Ben Philipp Leonhardt (Jahrgang 2003) qualifizierte sich Mariam souverän für die KO-Runde. Nachdem beide Jungs sich dem späteren Turniersieger Michael Trebis geschlagen geben mussten,  erreichte Ben Philipp Leonhardt den fünften und Ben Szalay den achten Platz. Mariam El Idrissi siegte in einem dramatischen Gefecht 10 zu 9 gegen Katharina Kozielski vom Fecht Club Ravenstein, in welchem der mehrfache Weltmeister und Olympiasieger Alexander Pusch als Trainer wirkt, und konnte sich damit für das Finalgefecht qualifizieren. In diesem vorletzten Gefecht glänzte Mariam mit unglaublicher Leistung. Zu Beginn des Duells lag sie mit zwei Treffern deutlich zurück. Mit der konsequenten Umsetzung der taktischen Vorgaben holte Mariam zuerst den Vorsprung wieder auf, kam dann aber wieder in Rückstand, da ihre Gegnerin taktisch mit schnellen Angriffen reagierte. In der Gefechtspause beschlossen wir, den Druck zu erhöhen, was Mariam konsequent bis zum Sieg umsetzte. Im Finalgefecht musste sie sich dann Pia Hösel vom Mannheimer FC geschlagen geben. Damit erreichte Mariam El Idrissi den 2. Platz und ist damit stolze Nordbadische Vizemeisterin.

Ben Philipp Leonhardt verlor in Tauberbischofsheim bis zum Finale der letzten Acht lediglich ein Gefecht gegen Michael Trebis aus Mannheim, mit welchem uns eine gute Freundschaft verbindet. Auf Turnieren unterstützen wir uns gegenseitig. Am späteren Sieg von Michael hatte der Fechtsport Pforzheim e. V. einen Anteil, da er von Sportwart Gregor Szalay im Finalgefecht gecoacht wurde und dort wie Mariam die taktischen Vorgaben umsetzte.    

Am folgenden Sonntag erreichten bei den Mannschaftskämpfen des Young And Old Turniers in Ditzingen Robert Szalay (Jahrgang 2000) Platz 2 und Ben Szalay Platz 3.

Der Fechtsport Pforzheim e.V. erfreut sich sehr über die hervorragenden Erfolge seiner jungen Musketiere zum Saisonabschluss.

Damit setzt die Degen-Fechtjugend des Fechtsports Pforzheims e.V. die Reihe der sensationellen Erfolge fort, was eine tolle Belohnung für die viele Trainingsarbeit ist.

Interessenten am Fechtsport sind jederzeit herzlich willkommen und können kostenlos in den Fechtsport reinschnuppern. Einstieg jederzeit und in jedem Alter möglich! Weitere Informationen dazu sind auf der Webseite zu finden.

Nach oben